pexels-andrea-piacquadio-3768131

© Andrea Piacquadio von Pexels

HomeInformationenBeruf und Pflege

Beruf und Pflege

Pflegende Angehörige leisten in der Begleitung und Betreuung  Großartiges.

Oftmals braucht es sehr viel Kraft, Geduld und Verzicht, die Angehörige aufbringen müssen. Der eigene Alltag muss häufig komplett umstrukturiert werden, um die Pflege und Betreuung zu ermöglichen. Neben beruflichen Verpflichtungen bedeutet dies für Angehörige zumeist eine große Herausforderung.

In dieser Situation ist es wichtig, die Möglichkeit zu erhalten sich neu zu strukturieren, frühzeitige Unterstützung in Anspruch zu nehmen und Entlastungsangebote zu finden. Dazu gehört auch die berufliche Tätigkeit mit der aktuellen Pflege- und Betreuungssituation vereinbaren zu können.

Pflegekarenz, Pflegeteilzeit und Familienhospizkarenz

Seit 2014 können Arbeitnehmerinnen und Arbeitsnehmer Pflegekarenz oder Pflegeteilzeit für einen befristeten Zeitraum von 1 bis maximal 3 Monate vereinbaren. In dieser Zeit können sie die Pflege Ihres...

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Versicherung

© Gerhard Berger

Pflegende Angehörige können sich selbst versichern, wenn sie aufgrund der Pflege von nahen Angehörigen nicht arbeiten gehen können. Für diese Selbstversicherung müssen sie keinen Beitrag zahlen, wenn:

Mehr erfahren

Mehr erfahren